bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Motorradfahrer übersehen

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste ein Biker am Donnerstag bremsen. Dabei stürzte er.
 
Kurz vor 6 Uhr fuhr ein 36-Jähriger mit seinem VW durch die Lange Straße in Langenau. Er wollte nach links in die Ostener Kuften abbiegen. Dabei gab er nicht acht und übersah den Motorradfahrer. Der kam ihm entgegen. Der 18-Jährige bremste seine Kawasaki stark ab. So konnte er den Zusammenstoß mit dem Auto verhindern. Jedoch stürzte er auf die Fahrbahn. So erlitt der junge Fahrer leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Schaden.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Dornstadt – Diebe auf dem Fest

Ihre Handtasche hat die Besucherin einer Veranstaltung in Dornstadt aus den Augen gelassen. Ein Dieb griff zu.
 
Am frühen Samstag war die Frau zu Besuch auf einer Veranstaltung. Sie hielt sich in einem Zelt auf. Ihre Handtasche stellte sie auf den Boden und legte zwei Jacken darüber. Sie klemmte das Ganze zwischen die Füße und glaubte die Sachen so sicher. Trotzdem gelang es einem Unbekannten, zwischen 3 Uhr und 4 Uhr die Handtasche zu stehlen. Er nahm Geld, Telefon und Brille heraus, den Rest warf er weg. Die geleerte Tasche wurde bald darauf gefunden. Die 24-Jährige hat sie mittlerweile wieder. Doch die Wertsachen sind seither verschwunden. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Diebstahls.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Beimerstetten – Asche war noch nicht kalt

Nachwehen hat ein Grillfeuer am Sonntag in Beimerstetten ausgelöst: Eine Hecke geriet in Brand.
 
Bereits am Samstag hatte ein 64-Jähriger seinen Grill in Betrieb. Anschließend, als der die Kohle kalt glaubte, füllte er die Asche in eine Kunststofftüte. Die legte er an den Rand der Terrasse. Doch die Glut war noch in der Lage, das Feuer neu zu entfachen. Wenn auch erst am nächsten Tag. Nach Einschätzung der Polizei brannte erst der Kunststoffbeutel, dann der benachbarte Rindenmulch und ein hölzernes Blumengefäß. Dann griffen die Flammen auf die Thujahecke über. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, sodass kein größerer Schden entstand. Dennoch ermittelt die Polizei jetzt gegen 64-Jährigen.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Breitingen / Neenstetten – Auto überschlägt sich

Ein 28-jähriger Autofahrer wird nach einem Autoüberschlag leicht verletzt.
 
Am Samstagmorgen gegen 05.40 Uhr fuhr der Audi Lenker die Kreisstraße ( 3704 ) von Breitingen in Richtung Neenstetten. In einer langgezogenen Linkskurve geriet er ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort überschlug er sich mit seinem Fahrzeug mehrmals. Der Lenker befreite sich selbst aus dem Auto. Er wurde im Schulterbereich und an der Stirn verletzt. Da der Fahrer alkoholisiert war, wurde eine Blutprobe erhoben und sein Führerschein sichergestellt. Eine Strafanzeige folgt. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Dornstadt – Zeugin beobachtet Unfall

Hinweise auf einen Unfallverursacher hat die Polizei jetzt dank einer Zeugin.
 
Die Frau beobachtete Montagmittag in Dornstadt einen Unfall. Auf einem Parkplatz in der Lerchenbergstraße fuhr ein Pkw mit Anhänger rückwärts. Er prallte gegen einen weißen Seat und verursachte einen Schaden von rund 4.000 Euro. Das kümmerte den Verursacher nicht, er flüchtete. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen und ließ es dem Eigentümer des Seat übermitteln. Der hat dank der aufmerksamen Zeugin jetzt Hoffnung, seinen Schaden ersetzt zu bekommen. Die Polizei unterstützt ihn dabei, denn sie ermittelt, wer zur Unfallzeit am Steuer saß.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Auto streift Fußgängerin

Nicht aufgepasst hat ein Autofahrer am Donnerstag in Langenau und eine Fußgängerin verletzt.
 
Die Fußgängerin ging gegen 17.50 Uhr zu ihrem Auto, der auf der Hindenburgstraße parkte. Als sie neben der Fahrertür stand, um sie zu öffnen, fuhr hinter ihr ein Opel vorbei. Dessen Fahrer hatte aber nicht aufgepasst und die 63-Jährige übersehen. Der Spiegel seines Autos streifte die Frau und verletzte sie leicht. Der Rettungsdienst brachte die 63-Jährige ins Krankenhaus. Den 78-jährigen Opelfahrer erwartet eine Strafanzeige.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Trunkenheitsfahrt und Abkommen von der Fahrbahn geht glimpflich aus

Am Sonntag, 05.20 Uhr meldeten Anwohner einen offensichtlich stark alkoholisierten Mann, der in einem VW Bus in der Straße Alte Steige schlief.
 
Die eintreffenden Polizeibeamten stellten Getreidehalme und -ähren an der Front des VW fest. So ließ sich der Fahrweg des Beschuldigten ermitteln: Auf der Strecke von Beimerstetten nach Langenau kam der stark alkoholisierte Fahrer von der Fahrbahn ab und durchfuhr ein Haferfeld. Danach lenkte er auf die Fahrbahn zurück, um in der Alten Steige hinter dem Steuer einzuschlafen. Am VW wurde kein Schaden festgestellt. Der Flurschaden wird auf 25 Euro geschätzt. Beim Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerscheion beschlagnahmt.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Hörvelsingen, Beimerstetten – Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Freitag, gegen 20 Uhr ereignete sich auf der K 7302 ein Verkehrsunfall bei dem sich ein 60-Jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat.
 
Der Kradlenker befuhr die Kreisstraße von Hörvelsingen in Richtung Beimerstetten. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Fahrer in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrspur und kollidierte im weiteren Verlauf mit einem entgegenkommenden Pkw. Der Pkw, in dem sich eine 24-jährige Fahrerin befand, wurde durch den Aufprall von der Fahrbahn abgewiesen. Der Zweiradfahrer kam mit schweren Verletzungen in eine Ulmer Klinik. Seine 61-jährige Mitfahrerin und die Pkw-Lenkerin mussten mit leichten Verletzungen ebenfalls ins Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25 000 Euro. Im Einsatz waren Rettungsdienst sowie die Feuerwehren aus Langenau und Hörvelsingen. Die Unfallaufnahme wurde vom Verkehrsunfallaufnahmedienst Heidenheim übernommen.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Dornstadt – Zigarettenautomat ausgeräumt

Mit Brachialgewalt wurde ein Zigarettenautomat aufgebrochen.
 
Am Freitagmorgen gegen 02.00 Uhr wurde im Teilort Tomerdingen an einem Zigarettenautomaten, der an einer Hauswand angehängt war, der Verschluss gewaltsam abgebrochen. Dadurch kamen die Täter an die Zigaretten und das Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.5000 Euro.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Brand eines Einfamilienhauses

Das Ober- und Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Langenau wurden ein Raub der Flammen.
 
Am Samstag, gegen 11.00 Uhr, wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei zu einem Brand eines Einfamilienhauses am südlichen Stadtrand von Langenau gerufen. Das Obergeschoss und das Dachgeschoss des Gebäudes wurden weitgehend zerstört. Die fünfköpfige Familie bemerkte das Feuer und verließ das Haus. Die Personen blieben unverletzt. Sie werden bei Verwandten aufgenommen. Der Brand wurde von der Feuerwehren Langenau und den Langenauer Teilorten gelöscht. Der Polizeiposten Langenau hat die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden wird laut Polizeibericht auf ca. 150.000 Euro geschätzt.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren