bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Vier Verletzte nach Unfall auf der L 1171

Ein 84-jähriger Autofahrer war am Dienstagmorgen gegen 09.50 Uhr auf der Landstraße 1171 von Langenau nach Elchingen unterwegs.
 
Beim Linksabbiegen auf sein Grundstück übersah er einen entgegenkommenden Toyota. Durch den Aufprall wurde der Toyota frontal gegen einen Chevrolet einer 43-Jährigen geschleudert. Bei dem Unfall wurde der 84-jährige-Dacia-Lenker wie die 43-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. Die beiden Insassen im entgegenkommenden Toyota erlitten schwere Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 26.000 Euro. Alle Fahrzeuge waren so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Verkehr wurde über einen Radweg abgeleitet.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Beimerstetten – Illegales Rennen geht schlimm aus – 18-jähriger Autofahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nicht zulässig und gefährlich war das Verhalten zweier Fahranfänger, die am Freitagabend auf einem Feldweg bei Beimerstetten ein Zeitrennen durchführten.
 
Als die Zeit eines 18-jährigen Fahrers für die festgelegte Strecke mit der Stoppuhr gemessen werden sollte, verlor dieser die Gewalt über seinen Pkw. Der Audi kam von der Straße ab und prallte gegen zwei Bäume. Der 18-Jährige wurde im Fahrzeugwrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Notarzt und Rettungsdienst führten die Erstversorgung des Schwerverletzten durch, der anschließend in eine Unfallklinik kam. Die Verkehrspolizei führt weitere Ermittlungen durch. Die Beteiligten müssen mit Bußgeldern in Höhe von mehreren hundert Euro und mit fahrerlaubnisrechtlichen Konsequenzen rechnen.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Am Freitagmittag, gegen 12.50 Uhr, fuhr ein Senior mit seiner Frau in der Hindenburgstraße.
 
Um einem vor ihm rückwärts ausparkenden Autofahrer die Ausfahrt zu ermöglichen, hielt er an. Dies bemerkte die folgende 66-jährige Opelfahrerin zu spät und fuhr auf. Im Opel lösten beide Airbags aus. Die Fahrerin und das 9-jährige Kind auf dem Beifahrersitz blieben unverletzt. Die beiden Senioren im anhaltenden Ford Focus wurden durch den Aufprall leicht verletzt.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Hochwertige Autoteile ausgebaut

In Langenau waren in der Nacht zum Dienstag Autoknacker am Werk.
 
Gegen 4 Uhr dürfte der Dieb in Langenau gewesen sein, denn um diese Zeit hörten Zeugen aus der Angertorstraße verdächtige Geräusche. Dort wurde ein Fenster an einem Mercedes aufgehebelt, um das Fahrzeug zu öffnen. Dann baute der Dieb aus dem Innenraum fachgerecht das integrierte Navigationssystem aus. Er verschmähte auch eine Jacke, Datenträger und Schlüssel nicht. Mit dieser Beute flüchtete der Dieb anschließend, nach Einschätzung der Zeugen mit einem Auto.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Tausende Euro Schaden

Hohen Schaden haben Unbekannte in der Nacht zum Montag an neun Autos in Langenau verursacht.
 
Die neun Autos parkten im Wohngebiet Feldle im Bereich der Beethovenstraße und der Silcherstraße. An den Fahrzeugen zerkratzte ein Unbekannter den Lack, überwiegend auf der linken Seite. So entstand Sachschaden von rund 20.000 Euro. Jetzt sucht der Polizeiposten Langenau (Tel. 07345/92900) nach dem Verursacher und ermittelt wegen Sachbeschädigung.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Fahrzeugteile abmontiert

Als Ersatzteillager haben Diebe zwei Traktoren auf einem Langenauer Firmengelände missbraucht.
 
Wie die Polizei mitteilt, kletterten die Diebe in der Nacht zum Donnerstag über den Zaun einer Firma in der Magirusstraße. Hier montierten sie an zwei Traktoren die Beleuchtung und Kotflügel ab. Mit dieser Beute machten sie sich auf und davon. Jetzt ermittelt der Polizeiposten Langenau (Tel. 07345/92900), um den Dieben auf die Spur zu kommen.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Mädchen fährt gegen Auto

Leichte Verletzungen erlitt eine Radlerin am Montag in Langenau.
 
Die 12-Jährige radelte gegen 15.45 Uhr zunächst durch die Freistegstraße. Dann wollte sie die Angertorstraße überqueren. Dazu nutzte das Mädchen den Fußgängerüberweg. Dabei gab das Mädchen aber nicht acht. Sie prallte mit dem Rad gegen einen BMW, dessen Fahrerin nicht mehr anhalten konnte. Das Kind stürzte und verletzte sich leicht.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Bewohner vertreiben Einbrecher

Vor den Bewohnern zweier Häuser in Ulm und Langenau mussten am Montag Diebe die Flucht ergreifen.
 
Die Unbekannten hatten am Montag kurz nach 16 Uhr ein Grundstück in der Abt-Ulrich-Straße in Ulm-Gögglingen betreten. Mit einem Werkzeug hebelten sie ein Fenster am Wohnhaus auf. Den Lärm hörte die Bewohnerin, die sofort nach der Ursache schaute. Sie fand das aufgebrochene Fenster, doch die Einbrecher waren schon geflüchtet. Erbeutet haben die Unbekannten hier nichts.
 
Kurz nach 18 Uhr dürfte ein Heimkehrer in Langenau Einbrecher in die Flucht geschlagen haben. Wie die Polizei mitteilt, waren Unbekannte zuvor in der Straße Am Flötzbach in Albeck in ein Wohnhaus eingedrungen. Das fiel ihnen besonders leicht, weil ein Fenster gekippt war. Während sie das Haus durchsuchten, fanden sie den Schmuck der Bewohner. Den nahmen sie auf der Flucht mit.
 
In beiden Fällen blieb eine sofortige Fahndung der Polizei bislang ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei (Tel. 0731/1880), um den Tätern auf die Spur zu kommen.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Dornstadt – Einbruch in Gaststätte des Freizeitparks

Am Montag, in den Morgenstunden, wurde die Zugangstür einer Gaststätte des Freizeitparks in der Dieselstraße aufgehebelt.
 
Anschließend wurden fünf Geldspielautomaten mir brachialer Gewalt aufgebrochen und das Geld entnommen. Allein der Schaden an den Automaten beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren
bernstadt-wappen-100x100

Langenau – Einbrecher schlagen gleich zwei Mal zu

Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro sind Einbrechern in Langenau in der Nacht von Freitag auf Samstag in die Hände gefallen.
 
Die Unbekannten drangen über ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Raiffeisenstraße ein und durchwühlten im Haus diverse Räumlichkeiten. Hierbei nutzten die Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner des Hauses aus. Bei der Aufnahme des Einbruches stellte die Beamten des Polizeireviers Ulm-Mitte fest, dass auch in ein benachbartes Wohngebäude eingebrochen wurde. Ob dort etwas entwendet wurde, ist unter anderem Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.
 
Quelle: Polizei Ulm (zur Verfügung gestellt über presseportal.de)
 


Kein Kommentar   - Zu den Kommentaren